Deutsch English
Dürfen wir helfen? 0800 - 3773692
Mo - Fr 8:00 - 17:00 | Aus dem Ausland: (0049) +621 -17894040
Warum bei uns bestellen?
  • Sichere SSL Verschlüsselung
    Ihre Bestelldaten werden mit 256 Bit SSL Verschlüsselung übertragen.
    Mehr erfahren

  • 3 Gratis Probeabfüllungen
    bei Bestellungen die ein Produkt in Originalgröße enthalten.
    Mehr erfahren

  • Kostenfreier Versand
    nach Deutschland bei allen Bestellungen über 50€
    Mehr erfahren

Kostenfreier Versand ab 50€ Bestellwert

Versandkostenfreie Lieferung in Deutschland ab 50,00€

Die Kosten für den sicheren Versand betragen für Sie 3,90 Euro.

Versandkostenfrei ab einem Gesamtbestellwert von 50 €.  für Bestellungen innerhalb Deutschlands.
Reine Probenbestellungen sind innerhalb Deutschlands immer VERSANDKOSTENFREI.
Diese Angaben beziehen sich auf den Versand innerhalb Deutschlands.

Lesen Sie hier alles über unsere Versandkosten!

Kostenlose Probeabfüllungen zu Ihrer Bestellung

Kostenlose Probeabfüllungen

Wenn Sie in unserem Shop einen Artikel in der Originalgrösse bestellen, erhalten Sie bis zu 3 Abfüllungen zum Einzelpreis
von maximal 3 mal 3,00€ = 9,00€ Gesamtwert ohne Berechnung (begrenzt auf 3 Gratisabfüllungen pro Bestellung).
Diese Gratiszugabe ist bei einer reinen Probenbestellung nicht möglich.

Diese Probenwünsche müssen Sie bitte im Feld "Ihre Probenwünsche und Amerkungen“ angeben, das Ihnen beim Abschluss
Ihrer Bestellung angezeigt wird.

Wenn diese Gratiszugabe über das Warenkorbsystem gewählt wird, werden diese Proben berechnet.
Eine nachträgliche Erstattung ist leider nicht möglich.

Hinweis: Bitte beachten Sie das Produkte der Ligne St. Barth von kostenlosen Probeabfüllungen ausgeschlossen sind.

Erfahren Sie hier alles über die Bestellung und kostenlose Beigabe von Probeabfüllungen.

Sicheres Online Shopping

Verschlüsselte Verbindung

Bei Essenza Nobile® sind Ihre Daten sicher!

Alle Bereiche des Shops in denen Bestelldaten übertragen werden, sind mit 256 Bit SSL verschlüsselt.

Kreditkartendaten und ähliches werden nicht bei uns, sondern über unseren preisgekrönten Partner Novalnet abgewickelt.

Creed - Fantasia de Fleurs - Splash Flacon


Von diesem Produkt mussten wir uns leider verabschieden.

Creed - Fantasia de Fleurs - Splash Flacon

Neben Fleurs de Bulgarie wählte Kaiserin Sissi von Österreich-Ungarn Fantasia de Fleurs als bevorzugte Kreation. Es wurde zum treuen Duftbegleiter in ihrem Schönheitskoffer auf ihren rastlosen Reisen.

Sie war von diesen Düften so begeistert, dass sie Creed 1875 offiziell zum kaiserlichen Hofparfümeur ernannte. Kaiserin Elisabeth, geboren 1837, wuchs in bürgerlich-liberaler Naturverbundenheit auf, las viel und dichtete leidenschaftlich. Nachdem sie mit 21 bereits drei Kinder hatte, begann sie immer stärker ihre eigene Persönlichkeit zu entwickeln. Mit ihrer intensiven intellektuellen Betätigung (Lesen, Dichten, Fremdsprachenstudium) und ihren Spitzensportleistungen (Reiten im Damensattel, Gymnastik, Laufen, Schwimmen) brach sie in männliche Domänen ein.

Andererseits übererfüllte sie die weiblichen Anforderungen durch einen unerbittlich durchgehaltenen Schönheitskult. Elisabeth war oft auf Reisen, vor allem in Ungarn und Griechenland. „Ich wäre unglücklich, wenn ich immer an einem Ort bleiben müsste." Sissis Fantasie und Kreativität sowie ihre Sehnsucht nach fremden Ländern kommen in Fantasia de Fleurs zum Ausdruck.

Der Duft ist ein überschwängliches Bouquet aus 25 verschiedenen Blüten wie Jasmin aus Italien, Rosen aus Bulgarien und Absolu von Rosen aus Türkei.

Millesime for Women

Verehrerinnen:
Kaiserin Sissi von Österreich-Ungarn, Isabelle Adjani

 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Flacon und einen "Splash Flacon" mit edlem Glasstopper handelt - Auf einen Sprühkopf wurde bewusst verzichtet.


Duftnoten

Kopfnote: Rosen aus Bulgarien, Absolu von Rosen aus der Türkei
Herznote: Jasmin, Veilchen
Basisnote: Ambra

 
Schreiben Sie als erster einen Kommentar
Bewertung schreiben

Autor: Gast

Ihre Meinung:

ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

Bewertung:




Andere Artikel des Herstellers


Andere Kunden betrachtenen auch:

Creed
Creed hat ein eignes Ordnungssystem für seine Kompositionen: «La Collection Privée» bezeichnet die ältesten Parfums, fast ausschliesslich für die europäischen Höfe hergestellt. «Les Millésimes» sind Düfte aus sehr raren und konzentrierten Essenzen, und «Les Eaux de Toilette» können genausogut von Frauen wie von Männern getragen werden. Wer bei Creed ordert, befindet sich in bester Gesellschaft. Königinnen, Prinzen und Stars gehörten und gehören zur Kundschaft. Creed war Lieferant am Hofe Königin Victorias. Die langjährige Herrscherin des Empire liebte «Fleurs de Bulgarie», den Duft von bulgarischer Rose und grauem Ambra. In die Hofburg nach Wien zu Kaiser Franz-Josef und Kaiserin Elisabeth wurde geliefert, Prinz Rainier von Monaco liess zur Hochzeit für Grace Kelly «Fleurissimo» aus Tuberose, Veilchen, Iris und Rosen komponieren. Nach der fünfjährigen Exklusivfrist für die Fürstin war Jacqueline Kennedy Onassis eine der ersten, die «Fleurissimo» trugen. Bei Creed ist Parfummachen eine Familienangelegenheit. Seit 1760, als James Henry Creed in London sein Unternehmen gründete, werden das Handwerk und das Business in der Familie weiter vererbt. Mit Olivier Henry Creed steht heute die sechste Generation an der Spitze, und die siebte wird in der Parfumhochburg Grasse auf den zukünftigen Job vorbereitet. Creed ist very british und très français. Die französische Kaiserin Eugénie wollte ihre bevorzugte Parfumquelle in der Nähe haben und überzeugte die Creeds, 1854 von London nach Paris überzusiedeln, wo sich der Hauptsitz und die Duft-Boutique immer noch befinden. Fabriziert wird in alter Manier, Creed-Düfte sind Handarbeit. Parfumeur und Firmenchef Olivier Creed reist wie seine Vorfahren selber durch die Welt, um die Rohstoffe für die Duftwässer einzukaufen. 90 Prozent der Produktion werden exportiert, lukrative Märkte sind im Mittleren Osten und seit Neustem in Amerika. Was für Könige gut ist, kann für Leinwandgötter nur recht sein. Film-Legenden wie Marlene Dietrich, Cary Grant und Gary Cooper hatten die englisch-französischen Düfte vor Jahrzehnten nach Hollywood gebracht. Frank Sinatra gehörte zu den Fans, Haudegen Paul Newman steht auf «Bois du Portugal» (Zeder, Sandelholz und Vetiver), Pferdeflüsterer Robert Redford bestellt jeweils «Green Irish Tweed» (Sandelholz, Ambra, Veilchen, Verveine und Iris), angeblich auch Prinz Charles’ Lieblings-Cre(e)do. Madonna, David Bowie und Michael Jackson tragen Creed und die Supermodels Naomi Campbell und Cindy Crawford.
Artikel 24 von 82 in dieser Kategorie

Der Essenza Nobile Adventskalender 2016

Interaktiv

FacebookFacebook
Top informiert auf Facebook
 

Google+Google+
Folgen Sie uns bei Google+
 

Essenza Nobile bei TwitterDuftende Tweets
Gezwitscher aus dem Online Shop

 

Zahlungsarten



Duft & Kosmetik Assistent

Filtern Sie unser Sortiment anhand von Produkt- merkmalen um schnell und einfach Ihr Wunschprodukt zu finden. Es werden nur Produkte angezeigt, die alle ausgewählten Merkmale enthalten.

Hersteller+
[Duft] Familie+
[Duft] Geschlecht+
[Duft] Konzentration+
[Duft] Parfümeur+
[Kosmetik] Produktart+
-->