Editions de Parfums Frederic Malle: Grenzenlose Freiheit für „Duft-Autoren“

Editions de Parfums Frederic Malle

Frederic Malle ist ein ausgewiesener, ja, geradezu intimer Kenner der Parfümeurs-Zunft und ihrer spezifischen Bedürfnisse; sein Großvater Serge Heftler war der Gründer von Parfums Christian Dior, er selbst arbeitete jahrelang in der Parfumindustrie, seit 1986 etwa für die renommierten Laboratorien von Roure Bertrand Dupont. Frédéric Malle weiß, was es braucht, um einen wirklich einzigartigen und herausragenden Duft zu kreieren: vor allem nämlich kreative Freiheit.

Die Parfums seiner Kollektion Editions de Parfums Frederic Malle sind ganz diesem Gedanken gewidmet: Den kreativen Kopf und „Autor“ hinter dem Duft – den Parfümeur – konsequent zu befreien von allen möglichen Einschränkungen und Fesseln seines Schaffens, seien es Vorgaben hinsichtlich Zielgruppen, Marketing, Materialien, Produktionskosten, oder dergleichen mehr. „Ich gebe diesen „Düfte-Autoren“ völlige Freiheit, ihre Ideen auszuprobieren und auszudrücken. Jedem Parfümeur steht es dabei frei, die innovativsten Techniken und die seltensten Rohstoffe zu verwenden, die die Industrie zu bieten hat“, so Frederic Malle.

Dieser Ansatz, der den Parfümeur hinter dem Duft aus seinem traditionellen Schattendasein befreit und als „Autor“ und kreativen Künstler in den Focus rückt, setzt sich auch in der Gestaltung der Duftfläschchen nahtlos fort: Der edle, zylinderförmigeFlakon ist zu einem charakteristischen Markenzeichen von Editions de Parfums Frederic Malle geworden. Auf dem schwarzen Etikett wird – für Parfüms ansonsten absolut ungewöhnlich – an exponierter Stelle der Name des Parfümeurs und „Autors“ des Duftes in Szene gesetzt, wodurch dieser eine besondere Würdigung erfährt. Außerdem findet sich darauf der Titel des Parfüms in roten Lettern. Der klare, durchsichtige Glasflakon, der den Blick frei gibt auf die in seinem Inneren verlockend schimmernde duftende Köstlichkeit, wird von einer in markantem Schwarz gehaltenen Verschlusskappe gekrönt.

Editions de Parfums Frederic Malle – die Parfümeure:

Editions de Parfums Frederic Malle

Unter dem Dach von Frederic Malles freigeistiger Kreativwerkstatt versammeln sich etliche Koryphäen des Parfümeurs-Handwerks unserer Zeit: Zehn namhafte Top-Parfümeure (Pierre Bourdon, Jean-Claude Ellena, Edouard Fléchier, Olivia Giacobetti, Dominique Ropion, Maurice Roucel, Ralf Schwieger, Carlos Benaïm, Sophia Grojsman und Michel Roudnitska) hatten bislang die Gelegenheit, im Rahmen seiner Editions de Parfums Frederic Malle ihrer Kreativität ungezügelt freien Lauf zu lassen. Das Ergebnis sind experimentell-verspielte bis virtuos-geniale, aber auch aufregend nonkonformistische Parfüm-Kreationen, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten, denen aber – bei all ihrer konzeptionellen wie olfaktorischen Unterschiedlichkeit – eines gemeinsam ist: dass sie auf eine geradezu erfrischende Weise „anders“ sind…

Aber auch ein bislang unveröffentlichtes Werk der unvergessenen Parfümmeister-Legende Edmond Roudnitska (1905-1996) gehört zu den Highlights der Frederic-Malle-Kollektion: Mit Le Parfum de Thérèse kommt im Rahmen von Editions de Parfums Frederic Malle eine der wohl bedeutendsten Duftkompositionen Edmond Roudnitskas posthum zu Ehren: Er kreierte das Parfum bereits zu den Hochzeiten seiner Kunst in den späten 1950er Jahren; veröffentlicht wurde es seinerzeit dann aber nicht – ungeachtet der Anerkennung und Bewunderung, die es bei Kollegen Edmond Roudnitskas fand. Denn ästhetisch und konzeptionell galt es als seiner Zeit weit voraus, als einfach zu modern, zu fortschrittlich für die damalige Ära. Über Jahre hinweg war es daher allein seiner Namensgeberin Thérèse (der Gattin und Mitarbeiterin seines Schöpfers) vorbehalten, den Duft zu tragen. Mit „Le Parfum de Thérèse“ hat Frédéric Malle also einen echten Duft-Schatz geborgen – und ein lange Zeit gehütetes Parfüm-Geheimnis gelüftet…

Editions de Parfums Frederic Malle – die Düfte:

Editions de Parfums Frederic Malle

Die aktuelle Kollektion von Frederic Malle umfasst annähernd 30 verschiedene Düfte, unter denen man neben einer Vielzahl edler Parfümkreationen auch neun Duftkerzen findet, die Sophia Grojsman, Carlos Benaïm und Dominique Ropion speziell für Editions de Parfums Frederic Malle kreiert haben. Zudem wird die illustre Parfümeurs-Riege schon demnächst um einen weiteren klangvollen Namen erweitert: Bruno Jovanovic, der für so manchen Duft aus dem Hause Giorgio Armani und Calvin Klein verantwortlich zeichnet, aber auch als Co-Parfümeur an der Komposition so weltbekannter Parfüms wie „Lady Million“ von Paco Rabanne oder Karl Lagerfelds „Liquid Karl“ beteiligt war. Bei Editions de Parfums Frederic Malle zeigt Bruno Jovanovic, dass er bei weitem nicht „nur“ Mainstream kann… lassen Sie sich überraschen!

Mag die Bezeichnung „außergewöhnlich“ in Bezug auf Düfte auch manchmal überstrapaziert wirken – hier trifft sie genau zu. Die Parfüms von Editions de Parfums Frederic Malle sind in jeder Hinsicht außergewöhnliche Duftkompositionen, die weltweit nur in ganz wenigen, handverlesenen und nach strengen Qualitätskriterien ausgewählten Parfümerien erhältlich sind.

Wir freuen uns daher ganz besonders, Ihnen diese hochexklusive Kollektion ab sofort auch in unserem Ladengeschäft, der Kurfürsten Parfümerie in Mannheim, und seit gestern außerdem auch online in unserer Internet-Düfteboutique präsentieren zu können!

Editions de Parfums Frederic Malle bei Essenza Nobile

Ähnliche Themen:

2 Gedanken zu “Editions de Parfums Frederic Malle: Grenzenlose Freiheit für „Duft-Autoren“

  1. Hallo,Ihr Lieben!!!!
    Na ENDLICH!!!!!
    Es ist sonst so schwierig in DE an die Düfte zu kommen….
    Habe die Frohe Kunde sofort im Parfumo verbreitet!!!!!
    Drücke ganz fest!!!!
    Eure Aurelie

  2. Liebe Aurelie,

    vielen Dank fürs Frohe-Kunde-Verbreiten!

    Wir teilen die Freude von ganzem Herzen, wie man u.a. auch an meinem nun schon zweiten Frederic-Malle-Beitrag innerhalb weniger Tage erkennen kann 🙂

    Beste Grüße,

    Erik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Essenza Nobile Newsletter abonnieren