Ein Karibikurlaub für die Sinne: LIGNE ST BARTH

Ligne St BarthDas Laboratorium von LIGNE ST BARTH liegt auf einer der schönsten Sonneninseln der Kleinen Antillen: Saint-Barthélemy. Auf dem paradiesisch anmutenden Karibik-Eiland werden nun schon seit mehr als 30 Jahren alle Produkte der exklusiven Hautpflege-Manufaktur entwickelt und produziert. Die Ursprünge der Tradition, in der LIGNE ST BARTH wurzelt, liegen freilich noch viel weiter zurück…

Mitte des 17. Jahrhunderts besiedelten die ersten französischen Familien Saint-Barthélemy; manche von ihnen übernahmen von den indianischen Ureinwohnern der Insel deren althergebrachtes Wissen über die Heilwirkung tropischer Pflanzen – und gaben dieses dann ihrerseits von Generation zu Generation weiter.

Anfang der 1980er Jahre reift in dem Ehepaar HERVÉ und BIRGIT BRIN die bahnbrechende Idee, das überlieferte Wissen der Inselbewohner um die vielfältigen Pflegeeigenschaften der Tropenpflanzen und -früchte mit moderner Technologie zu einer einzigartigen Hautpflegemarke zu verbinden. 1983 entsteht daraus das Familienunternehmen LIGNE ST BARTH. Anfangs steht dabei vor allem eine Pflanze im Fokus der Forschung: der Annattostrauch (frz. „Roucou“). Einst rieben die karibischen Arawak-Indianer ihre Haut mit gemahlenen Roucou-Samen ein – u.a. als Schutz gegen Sonnenbrand. LIGNE ST BARTH erforscht die hinter der bekannten Schutzwirkung steckenden Mechanismen, entwickelt ein eigenes, wirkstoffschonendes Kaltextraktions-Verfahren – und bringt schließlich die erste Sonnenpflege-Linie auf Roucou-Basis auf den Markt.

Saint-Barthélemy

Hier ist LIGNE ST BARTH zuhause: Das karibische Inselparadies Saint-Barthélemy ist eine der schönsten Sonneninseln der Kleinen Antillen – und eine wahre Hautpflege-Schatzkammer voller Pflanzen und Früchte mit exquisiter Pflegewirkung…

Es folgen weitere Produkte, die heute schon Kult- und Klassikerstatus haben: ein Aloe-Vera-Gel mit Minze etwa, oder ein mit Tiaréblüten-Essenz angereichertes Avocado-Öl. Die Kunde von den Hautpflege-Wundern „made in Saint Barthélemy“ verbreitet sich bald in alle Welt: Models, Fotografen und Prominente entdecken während ihrer Aufenthalte auf Saint-Barthélemy die hautschmeichelnden Erzeugnisse der neuen Marke, nehmen diese mit nach Hause, lassen andere Menschen daran teilhaben – und werden damit zu den ersten „Botschaftern“ von LIGNE ST BARTH.

Heute ist LIGNE ST BARTH weltbekannt und in vielen Ländern in ausgesuchten Parfümerien und Spa-Hotels erhältlich. Neben den luxuriösen ST BARTH TREATMENTS entwickelt LIGNE ST BARTH eigene Körperlotionen und Gesichtspflegeprodukte, Massagegels und –öle, eine Spezialpflege für Männer und eine kleine Parfumkollektion. Sämtliche Produkte sind dabei vom aufregend exotischen Flair und sonnig-unbeschwerten Lebensgefühl ihrer Herkunftsregion umgeben: Von der Ananas- und Passionsfrucht-Crememaske über die Körpermilch mit Mangokernbutter bis hin zum Papaya-Duschpeeling und Kokosnuss-Öl breitet LIGNE ST BARTH auf unserer Haut den ganzen Reichtum an natürlichen Pflegeschätzen aus, den die karibische Flora zu bieten hat – und lässt damit jede Pflegeanwendung zu einem kleinen „Karibikurlaub für die Sinne“ werden.

Ligne St Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.