Der feine Unterschied: Eau de Parfum – Eau de Toilette – Eau de Cologne

parfum, eau de parfum, eau de toilette, eau de cologne

Bildquelle: Copyright BrandtMarke / PIXELIO

Beim Kauf eines Parfums finden Sie häufig verschiedene erhältliche Variationen. Oft hat man die Qual der Wahl zwischen einem Eau de Parfum, einem Eau de Toilette und gelegentlich steht auch ein Eau de Cologne zur Auswahl. Der Unterschied, welcher sich nicht zuletzt auch am Preis bemerkbar macht, liegt in der Frage der Duftkonzentration. Die folgenden Prozentzahlen sind als ungefähre Angaben zu sehen, da es hier diverse Auffassungen und Meinungen gibt. Wir gehen hier von den Werten aus, welche in dem Buch H&R Buch „Parfum“ von Julia Müller angegeben sind.

  • Extrait Parfum

    Eine der hochwertigsten und duftstoffreinsten Parfumvariationen die erhältlich sind. Extrait Parfum hat in der Regel zwischen 15 & 30 % Duftölanteil, als „Intense“ sogar bis zu 40%.

  • Eau de Parfum (EdP)

    Der Anteil an Duftkonzentrat ist hier sehr hoch und in der Regel 10–14% (Intense-Variationen mit bis zu 20%). Andere Bezeichnungen hierfür sind auch „Parfum de Toilette“ und „Esprit de Parfum“. Der Duft ist wesentlich intensiver und wird sehr sparsam verwendet. Auch die Flüchtigkeit ist wesentlich geringer als bei den anderen Varianten, so kann es sein, das ein verwendetes, echtes Eau de Parfum noch nach Tagen zu riechen ist. Der jeweilige Duftstoffanteil ist abhängig von der Menge des Duftöls im Alkohol-Wasser-Gemisch. Eine Übersicht aller Eaux de Parfum bei Essenza Nobile finden Sie hier.

  • Eau de Toilette (EdT)

    Das Eau de Toilette hat einen geringeren Duftanteil. Die Konzentration liegt hier laut Müller bei 6 – 9 %. Der Duft ist wesentlich flüchtiger als bei einem Eau de Parfum und muss auch weniger sparsam verwendet werden. Teilweise unterscheiden sich sogar die Inhaltstoffe zur EdT – Variante. Eine Übersicht aller Eaux de Toilette bei Essenza Nobile finden Sie hier.

  • Eau de Cologne (EdC)

    Hiermit ist keinesfalls das Duftwasser 4711 gemeint. Eau de Cologne ist ursprünglich als Erfrischungswasser gedacht gewesen und beinhaltet dementsprechend auch am wenigsten Dufststoffanteil von 3-5 % und ist sehr flüchtig. Eau de Cologne sind in der Regel die günstigsten Varianten eines Parfums. Eine Übersicht aller Eaux de Cologne bei Essenza Nobile finden Sie hier.

Besondere Varianten sind das Extrait de Parfum mit bis zu 40 % Duftstoffanteil oder im umgekehrten Falle das Splash Cologne mit nur 1-3%. Leider ist es so, das echte Extrait Parfums nur noch schwer erhältlich sind, da sie seltener nachgefragt werden. In den letzten Jahren jedoch, stieg die Nachfrage nach den besonders intensiven und langanhaltenden Düften, sodass wir eine Reihe von Extrait de Parfums anbieten können.

Kostenloser Download!
Erfahren Sie alles über 
DIE ZAUBERHAFTE WELT DER  NISCHENDÜFTE!
Zum Newsletter anmelden -  E-BOOK laden !
Jetzt anmelden & herunterladen!

11 Gedanken zu “Der feine Unterschied: Eau de Parfum – Eau de Toilette – Eau de Cologne

  1. Wirklich sehr interessanter und hilfreicher Artikel!
    Vielen Dank an den Autor. Dadurch wird etwas Licht in die Unwissenheit über jegliche Duftstoffe gebracht 😉

  2. Pingback: Phân biệt các loại nước hoa - Nước Đức

Kommentar verfassen