Wieder da: Annick Goutals „Butterfly Boules“

AG_ButterflyBoulesDie Butterfly Boules gehören zum Mythos des Hauses Annick Goutal wie der Eifelturm zu Paris: Sie verkörpern perfekt jene bezaubernde Mischung aus luxuriöser Eleganz und unbeschwerter Verspieltheit, die die Marke Annick Goutal seit jeher ausmacht.

Die charmanten kugelförmigen Duftfläschchen waren schon viel zu lange nicht mehr im Sortiment von Essenza Nobile zu finden – jetzt sind sie zurück. Neben drei alten „Butterfly-Boule“-Bekannten (Eau d’Hadrien, Grand Amour und Petite Cherie) gibt es nun auch erstmals den aromatisch-zitrischen Chypre-Duft Nuit Étoilée – in einer dunkelblauen Butterfly Boule…

Die Butterfly Boules gehen auf eine Entdeckung der Firmengründerin Annick Goutal zurück; sie hatte einst ein solches Gefäß aus den 1930er Jahren in einem Antiquitäten-Laden in London aufgestöbert – und war davon so angetan, dass sie es zur Vorlage der heute bekannten Butterfly Boules machte.

Annick Goutals Nuit Étoilée - als Butterfly Boule

Annick Goutals Nuit Étoilée – als Butterfly Boule

Typisch für die Butterfly Boules sind die Kugelform des Flakons, der um seinen Hals gewundene goldene Faden – und natürlich die Verschlusskappe mit dem charakteristischen Motiv zweier Schmetterlinge, die sich küssen. Und die damit zugleich eines der Hauptmotive der Kreationen von Annick Goutal sinnbildlich darstellen: die Liebe!

Zusammen mit einem goldfarbenen Trichter und einem luxuriösen Zerstäuber ruht die Butterfly Boule in einem schönen kleinen „Schmuckkästchen“, das diesem außergewöhnlichen und kostbaren Schmuckstück ein standesgemäßes und angemessenes Zuhause bietet…Annick Goutal - Butterfly Boules

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.