„And the winner is… Ligne St Barth!“ – Spa Diamond Award 2011 für Papaya-Duschpeeling

Spa Diamond Award 2011: die Preisverleihung an Ligne St Barth

Spa Diamond Award 2011: die Preisverleihung an Ligne St Barth

Ganz gleich, ob Testsieger bei Stiftung Warentest oder Nobelpreis: Wann immer eine wichtige Auszeichnung für ein Produkt verliehen wird, das wir in unserem Onlineshop führen, freut man sich selbst fast unwillkürlich mit – sei es als Mitarbeiter von Essenza Nobile, der womöglich eben genau jenes Produkt für unseren Shop mit liebevollen Worten beschrieben hat, oder aber als Kunde, der es vielleicht schon seit Jahren begeistert verwendet… und damit nunmehr quasi „offiziell“ mit Brief und Siegel bescheinigt bekommt, mit der eigenen Produktwahl und dem ganz persönlichen Sinn für Qualität und Geschmack goldrichtig zu liegen.

Am vergangenen Sonntag war es einmal wieder so weit: Eine luxuriöse Peeling-Duschcreme aus dem exklusiven Sortiment von Essenza Nobile erhielt den „Spa Diamond Award 2011“!

Preisgekrönt: Ligne St Barth erhält „Branchen-Oscar“

Er ist der „Oscar“ der Spa- und Beauty-Branche: Alljährlich wird bei der Präsentation des „Spa Guide Wellness & Beauty“ vom Busche Verlag unter glamourösen Rahmenumständen der Spa Diamond Award verliehen. Der strahlend reine, unvergängliche Diamant steht dabei gleichsam sinnbildlich für pure, immerwährende Schönheit. Der Spa Diamond Award ist nicht irgendein Preis, sondern die Auszeichnung schlechthin für herausragende Leistungen und Innovationen im Bereich SPA, Beauty und Wellness. Eine hochkarätig besetzte Jury aus Experten für Kosmetik, Lifestyle und Hotelwesen kürt jedes Jahr in bester Oscarverleihungs-Manier besonders exzellente Pflegeprodukte und –konzepte in verschiedenen Kategorien (z.B. „Gesichtspflege Anti-Aging“, „Feuchtigkeitspflege“ oder „Körperpflege“). Und jedes Jahr aufs Neue fiebert die Branche dem Ereignis, das einem Gipfeltreffen der Beauty-Profis gleicht, mit Hochspannung entgegen; da versteht es sich fast von selbst, dass die Namen der Preisträger immer bis zuletzt streng geheim gehalten werden, und bis zur Verleihungs-Gala nur den Mitgliedern der Jury bekannt sind…

In diesem Jahr setzte sich die Jury aus sieben Fachleuten zusammen:

  • Martin Ruppmann (Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e.V.)
  • Frank Schnitzler (Schnitzler Consulting – Kosmetik – Parfums)
  • Barbara Summerer (Vorstandsmitglied des Bundesverband Parfümerien e.V.).
  • Ursula Ackermann (Douglas PR)
  • Elfriede Dambacher (Naturkosmetik-Expertin)
  • Jörg Leu (Busche Verlagsgesellschaft)
  • Dagmar Rizzato (Rizzato Spa Consulting)

Von ihnen wurden zunächst 100 Top-Hautpflegeprodukte und -konzepte für Damen intensiv begutachtet und getestet; lediglich fünf pro Kategorie schafften es schließlich, nominiert zu werden.

Insbesondere in der Kategorie „Gesichtspflege Anti-Aging“ wimmelte es dabei in diesem Jahr nur so vor „alten Bekannten“ – Marken und Produkten also, die aus unserem Onlineshop-Portfolio bestens bekannt sind. Carita gehörte ebenso zu den fünf Nominierten in diesem Segment wie Kanebo Sensai mit der als „Kollagen-Frühstück“ für die Haut bekannten Beauty-Sensation Cellular Performance – Wrinkle Repair Collagenergy.

Ein Peeling, in dem man baden möchte: Das Papaya-Duschpeeling von Ligne St Barth

Ligne St Barth - Papaya-DuschpeelingGanz besonders laut geknallt haben dürften die Sekt- und Champagnerkorken aber im Südseeinsel-Paradies Saint-Barthélemy. Denn der große Star der diesjährigen diamantenen Preisverleihung war niemand geringeres als ein Produkt aus dem Hause Ligne St Barth: Die stets von einem angenehm milden und zugleich aufregend karibischen Südsee-Flair umgebene SPA- und Kosmetik-Kultmarke gewann den begehrten Branchen-Preis in der Kategorie Körperpflege mit der Corps & Bain – Peeling-Duschcreme mit Papaya („Crème Douche Exfoliante

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.