Die Boutique-Parfümerie: SHAY & BLUE

Shay & BlueShay & Blue – so heißt die mehrfach preisgekrönte „Boutique-Parfümerie“ aus dem Londoner Stadtviertel Marylebone in der City of Westminster. 2012 in der britischen Hauptstadt gegründet, wurde das ebenso junge wie ambitionierte Dufthaus bereits mit einer anschaulichen Anzahl von Parfum-Preisen ausgezeichnet.     

So konnte Shay & Blue die feinen Nasen verschiedener Parfum-Award-Jurys u.a. mit den Duftkreationen English Cherry Blossom (STELLA Telegraph Magazine Summer Awards 2016), Salt Caramel (Parfum Blog Awards 2015, CAFLEUREBON Awards 2014), Framboise Noire (VOGUE Best Autumn-Winter Fragrance 2015, Lucky Scent Niche Perfume Awards 2015) und Oud Alif (CAFLEUREBON Awards 2013) überzeugen.

Weiterlesen

Iris-Handcreme und ein „unerhörtes“ Parfum: Neues von FREDERIC MALLE

Frederic Malle - Outrageous - Iris-HandcremeAus der noblen Düfte-Schmiede EDITIONS DE PARFUMS FREDERIC MALLE gibt es zum Jahresauftakt 2017 ein paar verheißungsvoll duftende Neuigkeiten zu vermelden. Es geht um Brasilien, Caipirinha-Cocktails, Iris, Sandelholz – und Lilienblüten

Die erste Neuheit ist genau genommen eigentlich gar keine „Neuheit“: Das Parfum Outrageous (englisch für „unerhört“) wurde von Parfümeurin Sophia Grojsman bereits im Jahr 2007 für Frederic Malle kreiert; es war aber bislang nur exklusiv im New Yorker Luxuskaufhaus Barneys zu erwerben. Nun, pünktlich zu seinem zehnten Geburtstag, wurde Outrageous ins reguläre Sortiment von Editions de Parfums Frederic Malle aufgenommen – und ist damit endlich auch bei Essenza Nobile erhältlich.

Weiterlesen

„Für Liebhaber des Seltenen und Schönen“: GUERLAIN – L’ART ET LA MATIÈRE

L'Art et la MatièreIm Jahr 2005 lancierte das französische Luxusduft-Haus Guerlain erstmals „Les Exklusifs“: Eine Kollektion hochexklusiver Parfumlinien, „gedacht für Liebhaber des Seltenen und Schönen, für Ästheten auf der Suche nach den ultimativen Kreationen“, so Guerlain.

Eine besonders herausragende Linie in der noblen Familie exklusiver Guerlain-Parfums ist L’Art et la Matière – eine Sammlung erlesener Ausnahmedüfte, die derzeit deutschlandweit bei nur fünf Parfümerie-Einzelhändlern erhältlich sind. Kostbare Rohstoffe bester Qualität treffen in den edlen Parfums auf die Raffinesse eines bis ins kleinste Detail ausgearbeiteten kompositorischen Feinschliffs.

Wir freuen uns, Ihnen die Kollektion L’Art et la Matière auch in unserem Ladengeschäft (Kurfürsten Parfümerie Mannheim) anbieten zu können. Hier stellen wir Ihnen die olfaktorischen Meisterwerke der Linie L’Art et la Matière im einzelnen vor:

Weiterlesen

Aus alt mach nobel: Flakon-Upcycling in Marrakesch

Upcycling FlakonsMarrakesch ist bekannt für vielfältiges traditionelles Kunsthandwerk – und seine kleinen, quirligen Werkstätten. Da zischt und glüht und dampft es, da wird tagein, tagaus gefeilt, geschmiedet und gehämmert. Besonders bekannt unter den Erzeugnissen „made in Marrakesch“ sind etwa die orientalischen Laternen, die in mittlerweile ungezählten Häusern in aller Welt den Zauber von Tausendundeiner Nacht verbreiten.

Weniger bekannt, dafür aber für Parfumliebhaber umso interessanter sind alte Parfumflakons, die in marokkanischen Werkstätten per Upcycling zu kleinen Schmuckstücken umgemodelt werden. Als Upcycling bezeichnet man den vor allem in weniger wohlhabenden Ländern zu beobachtenden Trend, Abfallprodukte der Wegwerfgesellschaft zu neuen, höherwertigen Produkten zu verarbeiten.

Weiterlesen

Parfum-Schätze aus Abu Dhabi: AJ ARABIA heißt jetzt WIDIAN

WidianManchmal braucht es auch in der Parfumbranche einen Tapetenwechsel. Um den Durst des jeweiligen Markeninhabers oder Kreativdirektors nach frühlingshafter Erneuerung zu stillen, werden mal die Verpackungen abgeändert, mal Düfte neu formuliert, mal die Flakon-Designs komplett überarbeitet. Und manchmal – in ganz seltenen Fällen – wird sogar gleich der Markenname ausgewechselt.

Genau dies ist nun in jenem Parfumhaus geschehen, das bislang unter dem Namen AJ ARABIA bekannt war: Der Name AJ ARABIA ist Geschichte. Die junge, erst 2014 gegründete Marke selbst hingegen ist lebendiger denn je und feierte kürzlich ihren Relaunch als WIDIAN. WIDIAN ist Arabisch, bedeutet „das Tal“ und ist der neue Markenname, unter dem ab sofort die noblen Düfte der Black und Gold Collection erscheinen.

Weiterlesen

Parfümeur mit Doktorhut und Rohstoff-Spürnase: Interview mit Giovanni Sammarco

Giovanni Sammarco

Er hat erfolgreich Jura studiert und sogar in Zivilrecht promoviert – doch anstatt nun täglich Gesetzbücher oder Gerichtsakten zu wälzen, kreiert er lieber noble Düfte: Giovanni Sammarco hat mit der Parfumherstellung die Passion seines Lebens gefunden. Zunächst „nur“ ganz normaler Duft-Aficionado mit eigenem Parfum-Blog („Fragrance Scout“), wechselte er 2013 die Seiten und gründete das Schweizer Independent-Duftlabel Sammarco.

Bis dato trat er mit vier eigenen Parfumschöpfungen (Vitrum, Alter, Ariel und Bond-T) ins Licht der Öffentlichkeit; zugleich werkelt er im Hintergrund an maßgeschneiderten, exklusiven „Bespoke“-Düften im Kundenauftrag – und widmet sich damit einer der Königsdisziplinen des Parfum-Handwerks. Und dann ist da noch eine besondere Jagd-Leidenschaft: die unermüdliche Suche nach außergewöhnlichen Rohstoff-Schätzen

Über all das und noch so einiges mehr erzählt der womöglich einzige Parfümeur der Welt mit Jura-Doktortitel und „Befähigung zum Richteramt“ im Exklusiv-Interview mit Essenza Nobile.

Weiterlesen

Tief eintauchen ins Paradies: BERDOUES – VÂNIRA MOOREA

Berdoues - Vanira MooreaVânira Moorea: Das neueste Parfum von Berdoues ist von der faszinierenden Exotik einer kleinen Insel im Südpazifik inspiriert, die nicht nur tausende Kilometer vom kontinentalen Festland entfernt ist – sondern auch fern aller Sorgen zu sein scheint: Moorea.

Das meerumbrandete Südsee-Atoll mitten im pazifischen Ozean ist Teil der Gesellschaftsinseln von Französisch-Polynesien – und so etwas wie die ruhige, kleine Schwester der quirligen Nachbarinsel Tahiti. Tausende von Seemeilen entfernt von Australien und Südamerika gelegen, ist Moorea geprägt von paradiesischer Gelassenheit und wunderbar intensiven Farben: Das satte Grün der üppigen Inselvegetation; Lagunen in leuchtenden Türkistönen; das tiefe Blau des Ozeans; der prachtvolle Farbenreichtum der Fischschwärme in den Insellagunen.

Weiterlesen

Wo chinesische Bergluft nach Tee duftet: MAISON MONA DI ORIO – BOHEA BOHÈME

MAISON MONA DI ORIO – BOHEA BOHÈMETee schlürfen mit der Nase – dieses genießerischen Traums haben sich schon so manche Parfümeure angenommen. Man denke etwa an Russian Tea von Masque Fragranze, Creeds Asian Green Tea, Assam of India von Berdoues, Annick Goutals L’Ile au Thé, Mandarin Tea von Shanghai Tang oder Martin Margielas Tea Escape

Nun hat Maison Mona di Orio das Erscheinen eines neuen Sterns am Himmel der Teedüfte angekündigt: Bohea Bohème. Die Komposition von Parfümeur Fredrik Dalman ist – nach Myhrr Casati – das zweite Parfum in der noch jungen „Monogram Collection“-Linie.

Weiterlesen

„Still stehen – welch ein Luxus in unserer Zeit!“: Interview mit ANDY TAUER zu LONESOME RIDER

Andy Tauer - Lonesome RiderMit dem Duft Lonesome Rider hat Parfümeur Andy Tauer einem Menschentyp ein duftendes Denkmal gebaut, der ansonsten eigentlich nicht im Rampenlicht steht: dem einsamen Wolf, der irgendwo da draußen durch die weite Prärie des Lebens streift – fernab der großen Masse, des lauten Treibens und der Zwänge des Alltags…

Die große Parfum-Ballade auf den glücklichen Einsamen, den eigensinnigen Grübler, den verschrobenen Vagabunden, den netten Außenseiter von nebenan: Wir haben den Schöpfer von Lonesome Rider gefragt, was es damit auf sich hat – und wieviel „Lonesome Rider“ eigentlich in ihm selbst steckt.

Ein Gespräch über die Freuden der Einsamkeit – und die kreative Kraft der Stille.

Weiterlesen

Sternschnuppen über Marrakesch: LINARI – STELLA CADENTE

Djemaa el-Fna Ein warmer Sommerwind weht herrliche Frucht- und Blütenaromen über einen Nachtmarkt im Herzen Marokkos: Mit STELLA CADENTE hat LINARI den Traum einer von Sternschnuppen erleuchteten Sommernacht in Marrakesch in einen Parfumflakon gegossen.

Schon bei Tag ist Marrakesch, die Sonnengeküsste, eine strahlende Stadt; doch Marrakesch bei Nacht – das ist Magie, der Zauber von 1001 Nacht. Eine warme Sommernacht in der marokkanischen Metropole kann ein Herz für immer verzaubern – und sogar ein Parfum entstehen lassen.

Weiterlesen