Zum Weltcocktail – Tag: Unsere Top 5 Cocktail Düfte

Unsere TOP 5 Cocktail Düfte zum mit der Nase schlürfen

Heute dürfen wir gleich doppelt „Thank God, it’s Friday!“ rufen, denn glücklicherweise ist heute Weltcocktail -Tag! Aber anstatt hier zu Alkoholkonsum aufrufen zu wollen, möchten wir Ihnen lieber sinnliche Alternativen anbieten: Cocktails für die Nase. Genießen und testen Sie mit uns die 5 besten Cocktail Düfte für die Nase:


 TOP 5: Piña Colada / SANTA EULALIA Nectar


Nectar von SANTA EULALIA vereint einfach alles was ein guter, fruchtiger Cocktail beinhalten muss.
Kokosnuss, herrliche fruchtige Noten und Vanille – ein Traum, bei dem man sofort in den Bikini springen möchte und sich an den Strand in den Meereswind setzen möchte.

Santa Eulalia - Nectar

 


TOP 4: French 75 /ATELIER COLOGNE – Cédrat Enivrant


Cédrat Enivrant –  das langanhaltende Cologne Absolue von ATELIER COLOGNE wurde von dem Cocktail French 75 inspiriert, einer Mischung aus Champagner und Gin, die bereits 1915 Furore gemacht hat und gegenwärtig in New York ein Revival erlebt. Spritzig wie ein French 75  erheitert der Duft selbst düster  gelaunte Menschen mit der Kraft von Cedrat, Limette und Bergamotte, unterstützt durch Minze und Basilikum und macht sogar einen Regentag zu einem beschwingten Sommerabend, von dem man einfach nicht will, dass er zu Ende geht…


 TOP 3: Strawberry Mojito / PARFUMERIE GÉNÉRALE – Mojito Chypre


Beach Parties á la Miami , Sonnenbrillen und ein Strawberry Mojito in der Hand – das Mojito Chypre von Parfumerie Générale. Begleiten Sie Pierre Guillaume auf eine außergewöhnliche Beach Party  mit Limone, frischer Minze und einem Schuss Rum und GANZ VIELEN ERDBEEREN…


TOP 2: Caipirinha / FREDERIC MALLE – Outrageous


Outrageous von Sophia Grojsman (für die Edition de Parfums Frederic Malle) gleicht einem  Caipirinha-Cocktail an einem sonnigen Strand in Brasilien: Fröhliche Samba-Rhythmen, saftige Orangen, sich brechende Ozeanwellen, die Sonne Südamerikas – und zwischen alledem: das vergnügte, ausgelassene Lachen der Jungen und Schönen… Outrageous entzündet ein fruchtiges Frische-Feuerwerk aus Bergamotte, Mandarine und grünem Apfel. 

 


TOP 1: Gin Tonic / ART de PARFUM – Gin and Tonic Cologne


Kaum ein Cocktail hat ein größeres Revival in den letzten Jahren gehabt, als der Gin Tonic. Kein Wunder, also das Gin and Tonic Cologne von Art de Parfum bei der Beauty Shortlist als BEST FRAGRANCE ausgezeichnet wurde. Gin and Tonic Cologne ist ein langanhaltendes Extrait de Parfum und wirkt genauso erfrischend wie ein großer, durstig zu sich genommener Schluck von eiskaltem Gin Tonic.

Art de Parfum - Gin and Tonic Cologne

 

Nationalheiligtum mit Hornbrille: ALBER ELBAZ

Alber ElbazNach dem 2013 lancierten Parfum-Portrait Dries van Noten par Frederic Malle ist Superstitious – Alber Elbaz par Frederic Malle der nunmehr zweite Duft, den der Pariser „Parfum-Verleger“ Frederic Malle einer von ihm verehrten, herausragenden Persönlichkeit widmet.

Dürfen wir vorstellen? Alber Elbaz; 55, Modedesigner. Und französisches Nationalheiligtum.

Man trägt wieder Fliege. Und dunkle Hornbrille. Mit dickem Rand. Und ist so, wie man halt nunmal ist: Etwas ängstlich. Etwas altmodisch. Etwas pummelig. Und – eine Ikone.

Weiterlesen

Esxence 2017 – Ein Spaziergang im Garten Eden

Auf dem Flug  Linate, Mailand  – Frankfurt am Main duftete es außergewöhnlich gut. Grund dafür war sicherlich unser Handgepäck, welches nur so vor Proben und besprühten Duftstreifen explodierte, denn die Duftmesse Esxence 2017 war in vielerlei Hinsicht wieder einmal sehr ergiebig. Man ist versucht das Thema „The Garden of Eden“ als Metapher zu verstehen: Die vielen Neuerscheinungen bestehender Marken, die Vielfalt des Duftspektrums werden hier mit der reichhaltigen, schier endlosen Fülle und Vielfalt der Natur dargestellt. Die Esxence 2017 – das Paradies für die Nase. Begleiten Sie uns retrospektiv auf unserer Duftreise über die beliebte Messe in Mailand! Weiterlesen

Dem Aberglauben ein Parfum! SUPERSTITIOUS – ALBER ELBAZ PAR FREDERIC MALLE

Superstitious„Glaube“, so heißt es, „kann Berge versetzen“. Was dann wohl erst Aberglaube so alles kann? Vielleicht ein Fünf-Gänge-Menü zaubern? Einen Bestseller-Roman schreiben? Oder… ein außergewöhnliches Parfum komponieren?

Ja, das alles – und noch viel mehr. Zumindest, wenn es nach Parfum-Koryphäe Frederic Malle und Modeschöpfer Alber Elbaz geht…

„Seit langer Zeit schon“, sagt Frederic Malle, „bewundere ich Alber Elbaz, dessen Arbeit ich Ende der 90er-Jahre kennen lernte, als Pierre Bergé ihn zum Nachfolger von Yves Saint Laurent bestimmte.“ Schon Yves Saint Laurent hatte Frederic Malles Geschmack geprägt, zumal seine Mutter und ihr Umfeld dessen Modeschöpfungen mit Begeisterung trugen.

Weiterlesen

Die Boutique-Parfümerie: SHAY & BLUE

Shay & BlueShay & Blue – so heißt die mehrfach preisgekrönte „Boutique-Parfümerie“ aus dem Londoner Stadtviertel Marylebone in der City of Westminster. 2012 in der britischen Hauptstadt gegründet, wurde das ebenso junge wie ambitionierte Dufthaus bereits mit einer anschaulichen Anzahl von Parfum-Preisen ausgezeichnet.     

So konnte Shay & Blue die feinen Nasen verschiedener Parfum-Award-Jurys u.a. mit den Duftkreationen English Cherry Blossom (STELLA Telegraph Magazine Summer Awards 2016), Salt Caramel (Parfum Blog Awards 2015, CAFLEUREBON Awards 2014), Framboise Noire (VOGUE Best Autumn-Winter Fragrance 2015, Lucky Scent Niche Perfume Awards 2015) und Oud Alif (CAFLEUREBON Awards 2013) überzeugen.

Weiterlesen

Iris-Handcreme und ein „unerhörtes“ Parfum: Neues von FREDERIC MALLE

Frederic Malle - Outrageous - Iris-HandcremeAus der noblen Düfte-Schmiede EDITIONS DE PARFUMS FREDERIC MALLE gibt es zum Jahresauftakt 2017 ein paar verheißungsvoll duftende Neuigkeiten zu vermelden. Es geht um Brasilien, Caipirinha-Cocktails, Iris, Sandelholz – und Lilienblüten

Die erste Neuheit ist genau genommen eigentlich gar keine „Neuheit“: Das Parfum Outrageous (englisch für „unerhört“) wurde von Parfümeurin Sophia Grojsman bereits im Jahr 2007 für Frederic Malle kreiert; es war aber bislang nur exklusiv im New Yorker Luxuskaufhaus Barneys zu erwerben. Nun, pünktlich zu seinem zehnten Geburtstag, wurde Outrageous ins reguläre Sortiment von Editions de Parfums Frederic Malle aufgenommen – und ist damit endlich auch bei Essenza Nobile erhältlich.

Weiterlesen

„Für Liebhaber des Seltenen und Schönen“: GUERLAIN – L’ART ET LA MATIÈRE

L'Art et la MatièreIm Jahr 2005 lancierte das französische Luxusduft-Haus Guerlain erstmals „Les Exklusifs“: Eine Kollektion hochexklusiver Parfumlinien, „gedacht für Liebhaber des Seltenen und Schönen, für Ästheten auf der Suche nach den ultimativen Kreationen“, so Guerlain.

Eine besonders herausragende Linie in der noblen Familie exklusiver Guerlain-Parfums ist L’Art et la Matière – eine Sammlung erlesener Ausnahmedüfte, die derzeit deutschlandweit bei nur fünf Parfümerie-Einzelhändlern erhältlich sind. Kostbare Rohstoffe bester Qualität treffen in den edlen Parfums auf die Raffinesse eines bis ins kleinste Detail ausgearbeiteten kompositorischen Feinschliffs.

Wir freuen uns, Ihnen die Kollektion L’Art et la Matière auch in unserem Ladengeschäft (Kurfürsten Parfümerie Mannheim) anbieten zu können. Hier stellen wir Ihnen die olfaktorischen Meisterwerke der Linie L’Art et la Matière im einzelnen vor:

Weiterlesen

Aus alt mach nobel: Flakon-Upcycling in Marrakesch

Upcycling FlakonsMarrakesch ist bekannt für vielfältiges traditionelles Kunsthandwerk – und seine kleinen, quirligen Werkstätten. Da zischt und glüht und dampft es, da wird tagein, tagaus gefeilt, geschmiedet und gehämmert. Besonders bekannt unter den Erzeugnissen „made in Marrakesch“ sind etwa die orientalischen Laternen, die in mittlerweile ungezählten Häusern in aller Welt den Zauber von Tausendundeiner Nacht verbreiten.

Weniger bekannt, dafür aber für Parfumliebhaber umso interessanter sind alte Parfumflakons, die in marokkanischen Werkstätten per Upcycling zu kleinen Schmuckstücken umgemodelt werden. Als Upcycling bezeichnet man den vor allem in weniger wohlhabenden Ländern zu beobachtenden Trend, Abfallprodukte der Wegwerfgesellschaft zu neuen, höherwertigen Produkten zu verarbeiten.

Weiterlesen

Parfum-Schätze aus Abu Dhabi: AJ ARABIA heißt jetzt WIDIAN

WidianManchmal braucht es auch in der Parfumbranche einen Tapetenwechsel. Um den Durst des jeweiligen Markeninhabers oder Kreativdirektors nach frühlingshafter Erneuerung zu stillen, werden mal die Verpackungen abgeändert, mal Düfte neu formuliert, mal die Flakon-Designs komplett überarbeitet. Und manchmal – in ganz seltenen Fällen – wird sogar gleich der Markenname ausgewechselt.

Genau dies ist nun in jenem Parfumhaus geschehen, das bislang unter dem Namen AJ ARABIA bekannt war: Der Name AJ ARABIA ist Geschichte. Die junge, erst 2014 gegründete Marke selbst hingegen ist lebendiger denn je und feierte kürzlich ihren Relaunch als WIDIAN. WIDIAN ist Arabisch, bedeutet „das Tal“ und ist der neue Markenname, unter dem ab sofort die noblen Düfte der Black und Gold Collection erscheinen.

Weiterlesen

Parfümeur mit Doktorhut und Rohstoff-Spürnase: Interview mit Giovanni Sammarco

Giovanni Sammarco

Er hat erfolgreich Jura studiert und sogar in Zivilrecht promoviert – doch anstatt nun täglich Gesetzbücher oder Gerichtsakten zu wälzen, kreiert er lieber noble Düfte: Giovanni Sammarco hat mit der Parfumherstellung die Passion seines Lebens gefunden. Zunächst „nur“ ganz normaler Duft-Aficionado mit eigenem Parfum-Blog („Fragrance Scout“), wechselte er 2013 die Seiten und gründete das Schweizer Independent-Duftlabel Sammarco.

Bis dato trat er mit vier eigenen Parfumschöpfungen (Vitrum, Alter, Ariel und Bond-T) ins Licht der Öffentlichkeit; zugleich werkelt er im Hintergrund an maßgeschneiderten, exklusiven „Bespoke“-Düften im Kundenauftrag – und widmet sich damit einer der Königsdisziplinen des Parfum-Handwerks. Und dann ist da noch eine besondere Jagd-Leidenschaft: die unermüdliche Suche nach außergewöhnlichen Rohstoff-Schätzen

Über all das und noch so einiges mehr erzählt der womöglich einzige Parfümeur der Welt mit Jura-Doktortitel und „Befähigung zum Richteramt“ im Exklusiv-Interview mit Essenza Nobile.

Weiterlesen