Erno Laszlo vs. Progerin: Transphuse Rapid Renewal Cell Protocol

Erno Laszlo - Transphuse Rapid Renewal Cell Protocol„Keine Gnade für Progerin“: Wäre Erno Laszlos neueste Anti-Aging-Innovation ein Spielfilm, dann könnte sie vielleicht ungefähr diesen Titel tragen. Progerin, das ist der Schurke, der „Dr. No“ der Hautalterung. Und mit Transphuse Rapid Renewal Cell Protocol hat Erno Laszlo eine geniale High-Tech-Waffe gegen diesen Erz-Bösewicht entwickelt…

Das Konzept liest sich vielleicht nicht ganz so spannend wie das Drehbuch eines James-Bond-Filmes – aber hier geht es ja auch nicht um Thrill und Nervenkitzel, sondern allein um eine schönere, jugendlicher wirkende Haut! Um diesem hehren Ziel näher zu kommen, setzt Erno Laszlo auf eine einzigartige 28-Tage-Beauty-Kur, die direkt an einer der Hauptquellen der unliebsamen Hautalterung ansetzt: dem besagten Progerin.

Bei Progerin handelt es sich um ein auch als „Altersgift“ bekanntes toxisches Protein, das sich beim Prozess der Hautalterung in den Zellen ansammelt: Progerin verlangsamt die Erneuerung der Zellen, wirkt nachteilig auf Zellgesundheit und –aktivität und beschädigt die Zell-DNA – ganz Bösewicht, eben. Das unheilvolle Treiben dieses „Bad Boys“ der Hautalterung hinterlässt Spuren in und auf der Haut: feine Linien und Fältchen, dünnere Haut, Elastizitätsverlust, Dehydrierung. Die ebenso schlagkräftige wie hautschmeichelnde Antwort von Erno Laszlo auf die unerwünschten Sabotage-Aktivitäten dieses filmreifen Oberschurken lautet:

Transphuse Rapid Renewal Cell Protocol

In den Hauptrollen: drei synergetisch wirkende Bio-Komplexe namens BIOCELLESENCE, RAPIDGEN und HYDRA-SKIN COMPLEX. Gemeinsam aktivieren sie einen gesunden Zellstoffwechsel, kurbeln die Zellerneuerung an, sorgen für optimale Hautelastizität, bauen neues Volumen auf und verbessern außerdem deutlich das Feuchtigkeitsniveau der Haut. Transphuse Rapid Renewal Cell Protocol trägt seinen Namen ganz zu Recht, denn streng nach „Protokoll“ geht es dabei tatsächlich im wörtlichen Sinne zu: Die vier Spender der revolutionären Anti-Aging-Linie stehen für vier Wochen intensiver Pflege-Routine – wobei exakt alle sieben Tage eine neue Pflegephase ihre Arbeit aufnimmt und zu wirken beginnt:

  • Phase 1 (Tag 1 bis 7) startet zunächst mit der „Hydratation in der Tiefe“,
  • in Phase 2 (Tag 8 bis 14) steht die „Wiederherstellung der Elastizität“ auf dem Plan,
  • Phase 3 (Tag 15 bis 21) ist der „Konturenverfeinerung“ gewidmet und
  • Phase 4 (Tag 22 bis 28) schließlich der „Retexturierung“.

Volles Programm also vom ersten bis zum 28. Tag! „Alt aussehen“ wird während dieser Anwendung nur einer, nämlich Progerin – die Haut hingegen erlebt während dieser für sie rundum erquickenden vier Wochen eine wahre Verjüngungskur… Erno Laszlo - Transphuse Rapid Renewal Cell Protocol

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.