TESTEN SIE DEN NEUEN PARFUMS DE MARLY ☁VALAYA☁ GRATIS! CODE:  VALAYA23 

Royal Fern


Markenportrait: Royal Fern

„Ich habe immer nach einer All-in-one-Lösung gesucht: eine anspruchsvolle Pflege, die Hautalterung auf vielen Ebenen bekämpft und die Haut hochwirksam schützt und repariert.“

Dr. Timm Golueke

Royal Fern ist der synergetische Zusammenschluss von hochwirksamen Stoffen aus der Natur und moderner Anti-Aging-Zellforschung.

Die Pflegeserie Royal Fern stellt eine - in der Kosmetik bislang wenig bekannte - Pflanze ins Rampenlicht: den Farn. Etliche Studien belegen, dass die Blätter der Pflanze, die es bereits zur Zeit der Dinosaurier gab, wertvolle Inhaltsstoffe enthalten. Diesen konnte ein positiver Einfluss auf die Ursachen von genetischer und umweltbedingter Hautalterung wissenschaftlich nachgewiesen werden. Die Farnextrakte schützen nachweislich die empfindliche Zell-DNA der Haut und damit auch vor lichtinduzierter Hautalterung und Hautkrebs. Der Kollagen- und Elastinabbau wird aktiv aufgehalten und deren Neubildung angeregt. Durch ihr enormes antioxidentales Potential werden bereits vorhandene Hautschäden repariert und die Entstehung von neuen Schäden verhindert. Weiterhin wirkt der Royal Fern Komplex aus dem Farn antientzündlich, beruhigend, antibakteriell und hilft Feuchtigkeit zu speichern, sowie diese sinnvoll zu regulieren.

Der Mann hinter Royal Fern, Dr. Timm Golueke, ist Facharzt für Dermatologie mit zertifizierter Zusatzqualifikation im Bereich Naturheilverfahren, dermatologisch-medizinische Kosmetik und Lasertherapie. Royal Fern entstand in vierjähriger Entwicklungszeit in Zusammenarbeit mit einem Team um den international renommierten Chemiker und Forscher, Prof. Dr. Leonhard Zastrow. Die Pflegeserie für anspruchsvolle Haut stellt somit eine perfekte Verschmelzung von Natur und Wissenschaft dar und wirkt auf Basis eines neuartigen, rein biologischen Naturstoffkomplexes - dem Royal Fern Komplex.

Äußerlich sind Farne ja recht unscheinbare Pflanzen. Doch die eher unauffällige Optik ist reine Tiefstapelei! Denn in Farnen steckt weit mehr, als es auf den ersten Blick erscheinen mag…

Farne waren schon lange da, bevor die ersten Dinosaurier auf der Erde auftraten. Sie überdauerten alle Widrigkeiten und Zeiten - und das seit nun schon rund 400 Millionen Jahren. Für die Hautpflegeforschung ist vor allem eine Eigenschaft der anpassungs- und widerstandsfähigen Gewächse interessant: Farne sind besonders resistent gegenüber Sonnenlicht und UV-Strahlung.

Und tatsächlich belegen internationale wissenschaftliche Studien, dass Wirkstoffe aus Farn-Extrakten vielfältige positive Effekte auf die Hautalterung haben: So schützen sie die empfindliche Zell-DNA vor den Folgen lichtinduzierter Hautalterung, stoppen den Abbau von Kollagen und Elastin und stimulieren die Neubildung von Kollagen.

Dank ihres ausgeprägten antioxidativen Potenzials werden Hautschäden repariert. Zudem wirken Farn-Extrakte feuchtigkeitsregulierend, antientzündlich und antibakteriell – und sorgen mit der Reduzierung von Pigmenten obendrein für ein ebenmäßigeres Hautbild.

TIMM GOLUEKE, ein renommierter Dermatologe und international gefragter Anti-Aging-Spezialist, hat das enorme Beauty-Potenzial der immergrünen Pflanze vom Wegesrand erkannt – und diese zum <em>„royalen“</em> Hauptakteur einer eigenen Hautpflegelinie geadelt: ROYAL FERN.

Auf Basis modernster Biotechnologie wurde eine revolutionäre Pflegeformel entwickelt. Nach vierjähriger, intensiver Forschung konnte der ROYAL FERN COMPLEX weltweit patentiert werden. In dem innovativen Naturstoffkomplex wirken hochkonzentrierte Farn-Extrakte in Synergie mit weiteren wirkstarken Anti-Aging-Molekülen wie Hyaluronsäure, Retinol, Flavonoiden, Kakaobutter, Beta-Carotin sowie Vitamin E und Vitamin C aus der Acerola-Kirsche.

Die vier Anti-Aging-Produkte von ROYAL FERN – ein Serum, ein Reinigungsbalsam, eine Gesichts- und eine Augencreme – sind clevere <em>„All-in-one“-Lösungen</em>, die für alle Hauttypen geeignet sind und universell auf deren Pflegebedürfnisse eingehen.

Nach dieser Schönheits-Kur werden Sie beim nächsten Waldspaziergang Farn mit anderen Augen betrachten!