Gritti


Es begann im 16. Jahrhundert - zu einer Zeit, als Venedig eine prunkvolle, eigenständige Republik war.

Dr. Alvise Gritti, seines Zeichens Arzt, Reisender und Alchemist; ein genialer Entdecker mit einem Hang zum Bösen – der sich in seinen Intrigen und Lastern widerspiegelte.

Auf der Suche nach Neuem und noch Unentdecktem entwickelte er erste Rezepturen für außergewöhnliche Parfums. Seine Nachkommen begannen seine alten Rezepturen wieder aufleben zu lassen und ihnen erneut Leben einzuhauchen - um so einen Bogen zu schlagen von der Renaissance zur Gegenwart.