Liquides Imaginaires


"Per Fumum" lautet der alte lateinische Begriff für das, was wir heute als Parfum kennen; allerdings bedeutete es damals „durch Rauch“ und man weihte ihn in religiösen Zeremonien den alten Göttern, indems Weihrauch oder andere wertvolle Harze die verbrannt wurden.

Über das alte Ägypten, Griechenland, Rom über die Arabische Welt und Marseille nach Grasse führt der der Weg des Duftes aus einer archaischen Zeit bis in die heutige Zeit. Im Laufe der Zeit wandelte es sich vom einfachen Räucherwerk zu hochkomplexen und fein abgestimmten Duftkreationen. Ebenso hat sich die Verwendungsweise über die Zeit verändert.

Seinen ersten großen Auftritt hatte es in Paris; von dort aus eroberte es Frankreich und dann ganz Europa. Es wurde zu einem kostbaren Kunstwerk - dies gilt nicht nur für das Parfum, sondern auch für den Flakon.

Mehr über Liquides Imaginaires finden Sie unserem Journal in dem Artikel: "Zurück zum Ursprung".

Essenza Nobile® ist bekannt aus