TESTEN SIE DEN NEUEN PARFUMS DE MARLY ☁VALAYA☁ GRATIS! CODE:  VALAYA23 

Maison Francis Kurkdjian


Markenportrait: Maison Francis Kurkdjian

"Ich habe mich dazu entschieden, meinem Namen das Wort "Maison" voranzustellen. Das ist keine stilistische Entscheidung, sondern vielmehr ein Mittel das auszudrücken, woran ich glaube: Ein Haus hat eine Seele und eine Geschichte, Einwohner und Freunde und manchmal Kinder. All die Gefühle, die man mit "Zuhause" verbindet, vereinen sich in diesem Wort und beflügeln meinen Traum: kleine Freuden zu erschaffen und andere zu inspirieren. Mein ?Haus? vereint in sich die verschiedenen Aktivitäten, die zu seiner Gründung geführt haben. Da wäre als erstes meine Arbeit als Parfumeur für große Mode-, Kosmetik- und Luxusmarken. Dann die Herstellung von maßgefertigten Parfums, die ich seit 2001 für ein privates Klientel kreiere, gefolgt von künstlerischen Projekten in Paris, Versailles und New York. Mit der Zeit kamen die olfaktorischen und graphischen Kreationen hinzu, die schließlich zu einer Linie von parfümierten Produkten unter dem Namen ?Maison Francis Kurkdjian? führten. Warum diese Linie? Weil Parfum für mich Tag für Tag Teil der Lebensart ist, etwas das losgelöst von allem existiert. Die Schönheit von Parfum spricht gleichzeitig vom Intimen und vom Universellen. Parfum unterliegt keinem Diktat. Seine Magie entflieht jeder Kontrolle und es erzählt von unseren Gefühlen, egal wie frei und primitiv diese auch sein mögen. Eine Welt, in der Düfte ein Echo für einander darstellen, das ist eine Welt in der ich mir wünsche, jede wache Sekunde zu leben und oft auch in meinen Träumen."
Francis Nourhan Kurkdjian

Maison Francis Kurkdjian hat in den letzten Jahren hohe Wellen geschlagen. Es hat sich als eine elegante und reichhaltige Linie herauskristallisiert, die nun eine starke und treue Anhängerschaft hat. Aber was ist die Geschichte von Maison Francis Kurkdjian? Und welche sind die bemerkenswerten Parfüms, die sie veröffentlicht haben? Lesen Sie unseren Leitfaden über den rätselhaften Monsieur Kurkdjian und alles über seine Marke der olfaktorischen Kreationen.

Wer ist Francis Kurkdjian? Ein Blick auf die Duftgeschichte der sagenumwobenen Nase

Beginnen wir damit, einen Blick auf die Person und Nase hinter der Parfum-Serie zu werfen, Francis Kurkdjian. 1969 in Paris, Frankreich, geboren, wuchs Francis in einem armenischen Haushalt auf. Schon in jungen Jahren begeisterte er sich für Ballett und Klavier, aber im Alter von 14 oder 15 Jahren war er von der Idee besessen, Parfumeur zu werden. Kurkdjian wurde stark von der Parfümsammlung seiner Schwester beeinflusst. Während sie die Flakons bewunderte, legte er besonders viel Wert auf deren Inhalt. Daraufhin studierte er an der ISIPCA, der renommierten Pariser Parfüm- und Kosmetikschule, die von Jean-Jacques Guerlain gegründet wurde. Hier entwickelte er sein Handwerk, da es in seiner Familientradition keine Parfümherstellung gab. Danach wurde er Partner von Quest International und schrieb sich für weitere Studien am Institut Supérieur de Marketing du Luxe ein. Im Alter von 25 Jahren begründete Kurkdjian seinen Ruf als Meisterparfümeur mit der Kreation von Le Mâle, dem ersten Men-Aftershave für Jean Paul Gaultier. Dieser Duft-Klassiker ist nach wie vor ein Bestseller, und die ikonische Teal-Büste verdankt ihren Ruhm Francis Kurkdjian. Kurkdjian leiht sein Talent später auch Dior, Versace, Armani, Elie Saab und Yves Saint Laurent. Im Jahr 2004 lernte Francis Kurkdjian den Ernst & Young-Manager Marc Chaya kennen. Nur fünf Jahre später, 2009, gründeten die beiden die Maison Francis Kurkdjian Paris. Kurkdjian wurde 2008 mit dem prestigeträchtigen Chevalier des Arts et des Lettres Award vom französischen Kulturminister ausgezeichnet.

Wie kam es zur Gründung von Maison Francis Kurkdjian? Die Historie eines Nischenduft Hauses

Die Kurkdjian-Parfüms, die wir heute kennen und lieben, sind das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Kurkdjian und Chaya, die sich 2004 bei einer Jean Paul Gaultier-Show kennenlernten und feststellten, dass sie beide nach mehr in ihrem Beruf strebten. Bei der Gründung von MFK fungiert Chaya als Mitbegründer und Präsident des Unternehmens, während Kurkdjian der Kreativdirektor ist. Heute ist Maison Francis Kurkdjian an 300 Standorten in 45 Ländern vertreten und ein wichtiger Akteur in der Parfümindustrie. Das Unternehmen hat seine Reichweite erweitert und bietet nun auch Herren-, Damen- und Unisexdüfte sowie eine Reisekollektion, eine Körperlinie, Waschmittel und Weichspüler sowie Duftkerzen und Seifenblasen an.

Wofür steht Maison Francis Kurkdjian? Und was hat ihn bei der Kreation seiner Düften bewegt?

Die Parfums von Francis Kurkdjian haben immer wieder Grenzen überwunden und sind gleichzeitig den Traditionen der feinen Parfumherstellung treu geblieben. Kurkdjian sieht Parfum als eine Form des Selbstausdrucks: Durch die Wahl des Duftes, den wir jeden Tag tragen, können wir unserer Umwelt mitteilen, wer wir sind. Kreativität ist das Herzstück der Marke. Indem er sich selbständig macht, nachdem er mit zahlreichen Designern zusammengearbeitet hat, sorgt Kurkdjian dafür, dass unsere Aufmerksamkeit auf dem Duft bleibt. Jedes Parfum hat seine eigene "Geschichte": Jedes lässt sich von einem Moment, einem Bild oder einem Buch inspirieren. So ist sein Parfüm Aqua Universalis Forte von dem Moment inspiriert, in dem eine Tänzerin ihr Spiegelbild betrachtet und ihr Make-up vor einem Auftritt aufträgt. Kurkdjian hat auch Parallelen dazu gezogen, wie seine Mutter als Kind ihr Make-up auftrug.

Die beliebtesten Düfte von Maison Francis Kurkdjian Paris - Die komplette "Best of Kurkdjian" - Liste

Einer der beliebtesten Düfte von MFK ist Aqua Universalis. Wie bei all seinen Parfums, glaubt Francis Kurkdjian an die Geschichte des Duftes: der Name, der Flakon, das Konzept und natürlich der Duft. Der Duft dieses Parfums erinnert an sauberes Leinen, reine Materialien und die Einfachheit der Natur. Er kann sowohl als Parfüm für den Körper, als auch auf der Wäsche und rund um das Haus verwendet werden. Die nächste Duftlinie, OUD, ist orientalisch und erdig, was auf seine Herkunft aus Laos zurückzuführen ist. Dieser Duft transportiert den Träger in die Ferne, die Gewürznoten zaubern ein Bild von Wüstendünen und arabischen Nächten. Zu den verschiedenen OUD-Düften gehören Silk Mood, Satin Mood und Oud in der Extrait Variante. Zwei Dutzend Düfte machen diese Kollektion aus - erkunden Sie die verschiedenen Optionen auf unserer Website.

Aqua Vitae: Das Wasser des Lebens - ein romantisch verspieltes Duftabenteuer

Zweifellos eine der markantesten Parfüms aus dem Hause MFK ist Aqua Vitae. Aqua Vitae bezieht seine Kopfnoten von dynamischen Düften aus vielen Teilen der Erde: Kalabrische Zitronen, sizilianische Mandarinen, brasilianische Tonkabohnen. Diese werden mit subtilen Noten von Vanille und Guajakholz kombiniert, um ein sinnliches und romantisches Parfüm zu schaffen. Es inspiriert dazu, den Geliebten umso fester zu umarmen, während man den Duft auf seiner Haut einatmet.

Baccarat Rouge 540: Das Ausnahme-Parfum, dass die Duftwelt veränderte

Das meistverkaufte Kurkdjian-Parfum aller Zeiten ist zweifelsohne Baccarat Rouge 540 in der Eau- und Extrait-de-Parfum-Variante. Baccarat Rouge 540 ist eine Parfum-Komposition, die zum 250. Jahrestag der Gründung der französischen Kristallmanufaktur Baccarat entstand. Die Zahl „540“ in Baccarat Rouge 540 ist eine Temperaturangabe: 540 Grad Celsius ist jene Temperatur, die beim Schmelzvorgang erreicht werden muss, damit der mit 24-karätigem Goldstaub vermengte Baccarat-Kristall seine legendäre rote Farbe erhält: das „Baccarat-Rot“. Dabei handelt es sich um einen exlusiven Rotton, der sich auch in der Farbgestaltung des Flakons von Baccarat Rouge 540 wiederfindet.
Baccarat Rouge 540 - Klassisch als Eau de Parfum
Die Eau-de-Parfum-Variante von Baccarat Rouge 540 ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von Maison Francis Kurkdjian Paris mit Baccarat aus Anlass des 250jährigen Jubiläums der Kristallmanufaktur. Das Parfum (Duftfamilie: holzig, floral, ambriert) bringt, einem olfaktorischen Flüstern gleich, pure Düfte-Poesie auf die Haut: Luftige Jasmin- und strahlende Safran-Facetten, mineralische Amber-Töne und holzige Noten von frisch geschnittener Zeder.
Baccarat Rouge 540 - Besonders Intensiv als Extrait de Parfum
Das Extrait de Parfum Baccarat Rouge 540 ist eine virtuose, hochkonzentrierte Interpretation des Eau de Parfum Baccarat Rouge 540 rund um die Duft-Komponenten ägyptische Jasminblüten, marokkanische Bittermandel, mineralische Amber-Facetten und eine Basis aus Tannenharz und Zeder.

Aktuelle Projekte der Marke Maison Francis Kurkdjian

Das Dufthaus Maison Francis Kurkdjian Paris hat sicher noch viele Tricks in petto, auf die wir mit angehaltenem Atem warten. Eine ihrer neuesten Veröffentlichungen ist die À La Rose Kollektion. Diese besteht aus Düften für Männer und Frauen sowie einer Handcreme. Die À La Rose-Parfums kommen in den klassisch geformten MFK-Flakons, die Fans auf der ganzen Erde kennen und lieben. Die Inspiration für diese Linie sind Frauen. Sie entspringt der leidenschaftlichen Bewunderung und dem Ruhm der Frauen, die durch die Rose unsterblich gemacht wurden. Für das Parfüm werden zwei verschiedene Rosensorten verwendet: Französische Zentifolien-Rosen und bulgarische Damaszener-Rosen. Duftnoten wie Bergamotte, Orange, Zedernholz und Magnolie vervollständigen dieses berauschende und feminine Dufterlebnis.

Der Aufstieg von MFK - So entstehen "Duftlegenden"

Der unaufhaltsame Aufstieg von Maison Francis Kurkdjian Paris lässt viele in der Branche mit der Frage zurück, was als nächstes kommen wird. Seien Sie versichert, dass die neuesten MFK-Parfums, neben vielen anderen beliebten Marken, auf unserer Website erhältlich sein werden. Schauen Sie sich jetzt unser gesamtes Sortiment an Duftprodukten an!