Naomi Goodsir


Duftende, unsichtbare Accesoires 

Naomi Goodsir machte sich als australische Designerin von exklusiven bis avantgardistischen Hüten einen Namen. Die strenge Schule der Elsa Schiaparelli lehrte Sie kleine Kunstwerke zu erschaffen, in Einzigartigkeit nur schwer zu übertreffen. Durch Ihre kosmopolitische Gesinnung, die Reisen quer durch die Welt und Ihre Arbeit gewann Sie viele neue Eindrücke und Inspirationen, die sogleich dann Form von Accessoires & Handtaschen  umgesetzt werden wollten. Über die Jahre hinweg wurde sich das Profil der Goodsir immer schärfer, jedoch immer voller neuer überraschender Ideen und Einfälle.

Der Spirit in den Parfums von Naomi Goodsir folgt der Linie der Nischendüfte. Hinter den Düften steht eine Frau mit atypischen Stil, mit eigenen Visionen und dem Willen einen ästhetischen Beitrag zu unserer Kultur zu schaffen. Jeder Ihrer Düfte wurde in Zusammenarbeit mit dem Parfümeur Julien Rasquinet ( ein Schüler Pierre Bourdons ) aus noblen Essenzen erschaffen und wird an der  Côte d’Azur,  wo Naomi Goodsir lebt und wirkt,  von Hand verpackt.