Parle Moi De Parfum


Parle Moi de Parfum ist eine Parfümmarke, die im September 2016 mit der Eröffnung ihres ersten Ladens in Paris - le Marais 10 rue de Sévigné - von Benjamin Almairac, seinem Bruder Romain und seinem Vater - dem berühmten Parfümeur Michel Almairac gegründet wurde. Gemeinsam wollten sie eine Stätte schaffen, in der jeder mehr über die Parfümindustrie, die Inhaltsstoffe, die Extraktionsmethoden usw. erfahren kann. Der erste Laden ist ein Labor, in dem die Leute Zutaten entdecken können, von denen sie nie gehört haben, sie können sie riechen, sie können die Parfums mit ihren Hauptinhaltsstoffen assoziieren und mehr darüber erfahren, wie es funktioniert, ein komplexes Parfum herzustellen. Sie können auch die Schöpfung vor sich sehen. Um dieses Konzept herum entstehen die außergewöhnlichen Kreationen, deren Namen auch immer eine informierende Aufgabe in sich tragen. Tomboy Neroli beispielsweise, um zu erklären, was Neroli ist, Chypre Mojo, um die Leute wissen zu lassen, dass mit Chypre eine bestimmte Komposition von Düften bezeichnet wird. Es gibt auch eine Nummer auf jedem Namen, die der Nummer der Formel entspricht. Woody Perfecto / 107 bedeutet, dass der Parfümeur 106 Varianten des Parfums kreierte, um schließlich die perfekte Formel zu finden, die seine Vision olfaktorisch übersetzt.

Die Marke verfügt über eine Kollektion von zehn Eaux de Parfum. Alle werden von Michel Almairac entworfen, jener legendären Nase, welche hinter weltweit gefeierten Kreationen wie Dior - Fahrenheit, Gucci Rush, Chloé Signature und Armani Privé - Bois d'Encens sowie hinter vielen Nichendüften steckt wie Bond n°9 (einschließlich des n°1 The Scent of Peace), Le Labo (Ambrette 9), l'Artisan Parfumeur (Voleur de Roses), etc. Er ist auch bekannt als Lehrer vieler berühmter Nasen wie Christine Nagel (Hermès), Anne Flipo (La Vie est Belle, Invictus, Lady Million, etc. ), Jérôme Epinette (alle Byredo), Sidonie Lancesseur (von Kilian), etc. Mit Parle Moi de Parfum tut Michel Almairac, was er will, er schafft ohne Filter, ohne Marketing- und Budgetvorgaben. Er versucht, Düfte zu kreieren, die jeder zu jeder Gelegenheit mögen und tragen kann, Düfte, die man nicht an jeder Ecke riecht. Klare und kurze Formeln, aber starke Emotionen sind sein Leitmotiv. Frag ihn nicht, welche Schöpfung er bevorzugt, alle sind seine "wahren und persönlichen Babys".    

Eine klare und elegante Glasflasche, ein magnetischer Deckel, eine einfache und umweltfreundliche Schachtel, keine künstlichen Farben in der Flüssigkeit.Parle Moi de Parfum überzeugt vor allem durch die herausragende Qualität an Ingredienzen soiwe durch die hohe Konzentration der Parfums (bis zu 20% und mehr), ohne dabei zu laut oder gar aufdringlich zu sein. Was bleibt, ist ein perfektionierter Ausdruck höchster französischer Parfumeurs-Kunst.