Escentric Molecules


Die Düften von Escentric Molecules: Ein Paradigmenwechsel für die klassische Kunst der Parfumerie, ein revolutionärer Ansatz stellt alles bisher Dagewesene auf den Kopf.

Klassische Düfte verfolgen eine Duftpyramide - Kopfnote, Herznote, Basisnote, dies geschieht durch die einzelnen Komponenten der verwendeten Riechstoffe. Doch was geschieht wenn man besondere, einzigartige Duftnoten zu 100% überdosiert?

Escentric Molecules - Die Revolution Escentric Molecules hat vieles davon und beweist auf erstaunliche Art, dass es auch in der Welt der Parfums Revolutionen gibt. Das Konzept ist ein wahres Unikat – Es geht um 6 exklusive und ganz besondere Düfte, von welchen jeder Einzelne eine Hommage an verschiedene synthetische „Riechstoffe“ darstellt. Bei Molecule 01, Molecule 02 und Molecule 03 wurde jeweils nur ein einzelner Riechstoff verwendet, wodurch die Düfte sonderbare Eigenschaften annehmen: Es gibt Menschen, die Molecule Parfums nicht an sich selbst riechen können (aber dann häufig darauf angesprochen werden), es gibt Menschen die diese Düfte wellenformig wahrnehmen, es gibt Menschen, die auf offener Strasse von von Passanten um den Namen des Duftes gebeten werden, den sie gerade tragen. Molecule 01 wird beispielsweise von manchen als holzig-würzig beschrieben, andere empfinden ihn wie den "Duft frisch gewaschener Wäsche". Die Düfte der Escentric Linie (Escentric 01, Escentric 02 und Escentric 03) wurden noch mit geringen Dosen anderer Duftnoten kombiniert und können alleine oder mit den Molecule Düften gemeinsam getragen werden. Diese radikale Kompromisslosigkeit spiegelt sich nicht zuletzt auch im Design der Verpackungen und der Flakons wider. In einem futuristischen Tanz aus Formen und Licht, wirken die Flakons in ihrer Modernität extrem elegant und stilvoll...

Escentric Molecules - Der Parfumeur Geza Schön Lassen wir die Revolution beginnen und folgen Geza Schön, dem Kreateur von Escentric Molecules, auf eine einmalige Reise durch Raum, Zeit und Duft...