Mazzolari


Im Jahre 1888 gründete Augusto Mazzolari einen Barbershop in Mailand. Ihm war das Talent gegeben, seiner anspruchsvollen Kundschaft eigene Aftershaves und Eau de Colognes zu kreieren, die bald in den besten Familien Mailands für Aufsehen sorgten. Sein Sohn Ferdinando eröffnete für seine weibliche Klientel einen Damensalon und baute aufgrund seines Talents die Parfumsparte aus. Diese Gabe präzisierte sein Sohn Augustino, der schon in jungen Jahren Düfte kreierte, die einzigartig in ihrer Eleganz und Raffinesse waren. 

Lange wurden diese einmaligen Düfte nur in den beiden Stammhäusern Mazzolaris in Mailand angeboten und waren nur über diese zu beziehen. Getreu der Philosophie und Tradition des Hauses Mazzolari werden auch künftig diese Kostbarkeiten nur in wenigen, ausgewählten Parfümerien angeboten werden.