TESTEN SIE DEN NEUEN PARFUMS DE MARLY ☁VALAYA☁ GRATIS! CODE:  VALAYA23 

Baruti


Baruti: Explosive Parfums aus Amsterdam

Baruti ist ein Parfumhaus mit einer Mission: kühne Düfte zu kreieren, die kreative und unkonventionelle Ideen mit Tragbarkeit verbinden. Jedes Parfum ist eine Mini-Explosion, die unsere Fantasie auf eine faszinierende Duftreise mitnimmt. "Baruti", erklärt Baruti-Gründer Spyros Drosopoulos, "ist Griechisch für 'Schießpulver'. Man verwendet das Wort aber auch, um etwas zu beschreiben, das Biss oder Ecken und Kanten hat. Jeder Duft hat seine eigene rebellische Persönlichkeit, die mit der Persönlichkeit des Trägers verschmilzt." Alle Parfums werden im hauseigenen Baruti-Labor in Amsterdam hergestellt. Sie trotzen gerne überkommenen Duftkonventionen, sind zuweilen abenteuerlich und gewagt - aber immer tragbar.

Markenportrait: Baruti

Baruit ist griechisch für "Schießpulver" - ist auch ein Wort, das etwas bezeichnet, das einen Biss oder eine Kante hat.

Baruti wurde aus Liebe zur Parfümeriekunst geboren und hat es sich zur Aufgabe gemacht, einzigartige Düfte zu kreieren, die sich den Duftkonventionen widersetzen und Neuartigkeit mit Tragbarkeit verbinden. Die Marke ist für jene Parfümliebhaber, die etwas anderes, unverwechselbares und authentisches suchen.
Das handwerkliche Parfümhaus, das intern komponiert und zusammengesetzt wird, macht keine Kompromisse bei der Qualität der Rohstoffe und der Originalität. Alle Düfte werden mit größter Sorgfalt in kleinen Chargen im Labor von Baruti in Amsterdam hergestellt.

Jedes Parfum ist als Unisex-Parfum konzipiert und besitzt eine unverwechselbare Persönlichkeit, die die Phantasie fesselt und ein einzigartiges Geruchserlebnis schafft.

Über den Gründer
Geboren in den Niederlanden, aufgewachsen in Griechenland und ausgebildet in Deutschland, hat Spyros Drosopoulos einen für einen Parfümeur ungewöhnlichen Hintergrund. Abgesehen davon, dass er einer der sehr wenigen autodidaktischen Parfümeure der Welt ist, ist er auch ein ehemaliger Akademiker mit einem Doktorat in Neurowissenschaften.

Spyros war schon immer von allen sinnlichen Dingen fasziniert, und für ihn war es eine lebensverändernde Erfahrung, 2009 einen Einführungskurs in die Parfümerie zu besuchen. Sie veranlasste ihn, den bequemen Kokon der akademischen Welt zu verlassen, seine Lehrtätigkeit an der Universität von Amsterdam aufzugeben und seine ganze Zeit und Energie dem Studium der Parfümerie zu widmen.

Nach mehreren Jahren intensiven Studiums und Experimentierens mit Hunderten von Parfümmaterialien brachte Spyros 2015 seine ersten Kreationen auf den Markt.